Allgemeine Geschäftsbedingungen - Schnell-zum-Anwalt

Stand 16.04.2020

 

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Dienstleistungen der H&P Gesellschaft für Unternehmensberatung und Service mbH über die von ihr betriebene Onlineplattform schnell-zum-anwalt.de für Verbraucher und Unternehmer. Die angebotenen kostenpflichtigen Dienstleistungen stehen nur juristischen Personen und unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen offen.

Die Onlineplattform vermittelt gegen Zahlung einer Vermittlungspauschale an die H&P Gesellschaft für Unternehmensberatung und Service mbH und einer Vergütung an den beratenden Anwalt Rechtsberatung mit einem in Deutschland zugelassenen Rechtsanwalt. Voraussetzung für die Nutzung der Onlineplattform ist, dass Sie sich mit der Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden erklären. Eine Registrierung ist für die Nutzung der Onlineplattform nicht notwendig.

 

2. Vertragsschluss

Durch Anklicken des Button „Schnell zu Ihrem Anwalt für 59 €“ geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss zweier Verträge ab und zwar zum einen zum Abschluss eines Vertrags mit der H&P Gesellschaft für Unternehmensberatung und Service mbH über die Vermittlung eines Rechtsanwalts (Vermittlungsvertrag) zu einem Preis von 11,40 EUR inkl. Mehrwertsteuer (= 9,58 EUR netto) und zum anderen zum Abschluss eines Vertrags über eine Erstberatung von ca. 15 Minuten mit einem Rechtsanwalt (Rechtsberatungsvertrag) zu einem Preis von 47,60 EUR inkl. Mehrwertsteuer (= 40,00 EUR netto).

Die Verträge kommen zustande, wenn Sie mit einem Rechtsanwalt via Videokonferenz verbunden werden. Sollte eine Verbindung mit einem Rechtsanwalt nicht zustande kommen, erhalten sie bereits erfolgte Zahlungen automatisch zurückerstattet.

 

3. Zahlung und Rechnungsstellung

Sie haben die Möglichkeit, folgende Zahlungsoptionen (vorbehaltlich der Verfügbarkeit der jeweiligen Zahlungsdienstleister) zu nutzen:

Paypal.

Die H&P Forderungsmanagement GmbH übernimmt für die H&P Gesellschaft für Unternehmensberatung und Service mbH die Rechnungsstellung für den Vermittlungsvertrag sowie den Einzug des Rechnungsbetrags für die H&P Gesellschaft für Unternehmensberatung und Service mbH und den beratenden Rechtsanwalt. Sie verzichten auf eine Rechnungsstellung des beratenden Rechtsanwalts über die Rechtsberatung.


4. Haftung

Die Rechtsberatung erfolgt in eigener Verantwortung durch den vermittelten Rechtsanwalt. Die H&P Gesellschaft für Unternehmensberatung und Service mbH hat keinen Einfluss auf die Rechtsberatung. Sie haftet daher nicht für deren Richtigkeit und Vollständigkeit. Ausschließlich der beratende Rechtsanwalt haftet für seine Rechtsauskunft.

Name, Anschrift, Haftpflichtversicherer und die zuständige Rechtsanwaltskammer des vermittelten Rechtsanwalts als Aufsichtsbehörde werden Ihnen mit Beginn der Beratung via Email mitgeteilt.

 

5. Widerrufsrecht

Ihnen steht das folgende Widerrufsrecht zu:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (H&P Gesellschaft für Unternehmensberatung und Service mbH, Loschwitzer Str. 50, 01309 Dresden, Telefax: +49 (0)351 4484888, E-Mail: support@schnell-zum-anwalt.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrecht vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Besondere Hinweise:

Ihr Widerrufsrecht erlischt, wenn die Rechtsberatungsleistung vollständig erbracht und mit der Ausführung der Rechtsberatung erst begonnen wurde, nachdem Sie ausdrücklich der vorzeitigen Ausführung vor Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist zugestimmt haben und Ihre Kenntnis darüber bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.

 

6. Datenschutz

Die H&P Gesellschaft für Unternehmensberatung und Service mbH, speichert und verarbeitet personenbezogene Daten entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen.

Die Details hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter https://schnell-zum-anwalt.de/datenschutz.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

H&P Gesellschaft für Unternehmensberatung und Service mbH
Loschwitzer Str. 50
01309 Dresden
Tel.: +49 351 / 448480
Fax: +49 351 / 4484888
E-Mail: support@schnell-zum-anwalt.de

 

7. Online Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Die die H&P Gesellschaft für Unternehmensberatung und Service mbH  sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

8. Schlussbestimmungen

Für das Rechtsverhältnis zwischen Ihnen und der H&P Gesellschaft für Unternehmensberatung und Service mbH und zwischen Ihnen und dem vermittelten Anwalt gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.